X

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wenn Sie dieses Banner anklicken oder schließen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Deutsches Gesetzesportal - Kurzprofil Bundesanzeiger Verlag

Schnellnavigation

Inhalt | Anmeldung | Navigation | Seitenanfang

Kurzprofil Bundesanzeiger Verlag

Historie

Die Geschichte des Bundesanzeiger Verlages beginnt 1949 mit der Wiederaufnahme eines geordneten, eindeutigen Bekanntmachungs- und Verkündungswesens im Nachkriegsdeutschland. Mit dem Bundesanzeiger und dem Bundesgesetzblatt ist die Verlagsgesellschaft bis heute für die Publizierung von gesetzlich vorgeschriebenen Bekanntmachungen und Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verantwortlich. Daneben werden seit 1954 auch die offiziellen Publikationen der Europäischen Union vertrieben. Seit Beginn des Jahres 2007 ist der Verlag mit der Führung des Unternehmensregisters, der zentralen Plattform für alle wesentlichen Unternehmensdaten, betraut.

Angebote

Mit dem Flaggschiff Bundesanzeiger sowie dem kontinuierlich wachsenden Fachmedien-Angebot in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Soziales hat sich der Bundesanzeiger Verlag und die Tochter Deutscher Bundes-Verlag in über 50 Jahren einen Namen gemacht. Über 220 Mitarbeiter in Köln (Hauptsitz) und Limburg entwickeln und produzieren heute ein medienübergreifendes Verlagsangebot zu über 30 Themenbereichen: amtliche Verkündungsorgane, Fachzeitschriften, Info-Dienste, Loseblattwerke, Fachbücher, Newsletter, elektronische Archivierungs- und Recherchesysteme auf CD-ROM, Online-Dienste sowie Seminare zur Öffentlichen Vergabe und zum Thema Außenwirtschaftsrecht. Der Deutsche Bundes-Verlag bietet zudem als Dienstleister den automatisierten Druck und Versand personalisierter Drucksachen an.

Ziele

Die Verlagsgesellschaft versteht sich als Spezialist und zuverlässiger Partner im Dienst anspruchsvoller Fachleute in wichtigen Fachbereichen. In den nutzerorientierten Angeboten finden Sie kontinuierlich die Fakten und Informationen für ihre Arbeit. Stets mit höchster Aktualität, im optimalen Medium und zum richtigen Zeitpunkt. Eine Herausforderung, für die sich jeder Mitarbeiter jeden Tag mit ganzer Kraft und vollem Engagement einsetzt.

… mehr auf www.bundesanzeiger-verlag.de

Logo des Bundesanzeiger Logo von juris